Privacy policy

Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung stellt dar wie Life Size Media GmbH, deren Hauptgeschäftssitz in der Akazienstr. 3A, 10823 Berlin, liegt (siehe Kontakt, um unsere Kontaktangaben einzusehen), persönliche Daten erfasst, handhabt, speichert und verarbeitet.

In dieser Erklärung umfasst der Begriff „Datenschutzrecht“ die europäische Datenschutz-Grundverordnung 2016/679; sowie alle weitere Gesetzgebung, die Datenschutz betrifft; und wenn die Begriffe „persönliche Daten“, „Datensubjekt“, „Controller“, „Verarbeiter“ und „Vorgang“ (und ihre Derivative) verwendet werden, so haben diese die Bedeutung, welche ihnen im Datenschutzrecht beigemessen wird.


Information, die wir erfassen

Wir können persönliche Daten über Sie, Ihre Angestellten und andere Personen erfassen und verarbeiten, wenn Sie uns diese zugänglich gemacht haben. Es obliegt Ihrer Verantwortung sicherzustellen, dass solche Personen über diese Erklärung und deren Regelungen klar informiert werden, bevor Sie uns solche Informationen zugänglich machen.

Wir können die folgenden Arten persönlicher Daten erfassen:

  • Kontaktinformationen, wie private und Arbeitsadressen und Kontaktangaben (inklusive der Mobilfunknummer);
  • Angaben zu Beschwerden und Bedenken;
  • Finanzielle Informationen (inklusive der Bankangaben);
  • Geburtsdatum, Familienstand und Angaben zu Angehörigen;
  • Jegliche weiteren Informationen, die unsere Kunden uns im Verlauf unseres Arbeitsverhältnisses zugänglich machen;
  • Technische Information inkludiert die Internetprotokolladresse (IP-Adresse), Nutzungsinformationen, Browsertyp und -version, Zeitzonen-Einstellung und Standort, Sprache, Browser-Plug-in-Typen und Browserversionen, Betriebssystem, operative Plattform and weitere Technologie auf den Geräten, die Sie verwenden, um unsere Seite aufzurufen.

Information, die wir erfassen, kann besondere Kategorien inkludieren (z.B. Gesundheitsinformation und Ernährungsanforderungen). Im Allgemeinen werden wir eine gesonderte Genehmigung einholen, um diese besonderen Kategorien persönlicher Daten zu erfassen. Es kann sein, dass wir unsere Arbeit nicht anbieten können, wenn diese Informationen nicht angegeben werden.

Unsere Nutzung persönlicher Daten

Wir verarbeiten persönliche Daten hauptsächlich, um unsere Arbeit anbieten zu können. Wir können persönliche Daten auch für eine Reihe weiterer Geschäftszwecke verarbeiten, z.B.:

  • Um unsere Kundenarbeit zu verwalten und durchführen zu können;
  • Damit wir statistische und andere Analysen durchführen können, um unsere rechtlichen Pflichten erfüllen zu können;
  • Für angemessene Geschäftszwecke (inklusive in Verbindung mit unserer Versicherung, Qualitätsüberprüfung, Verwaltung, und um uns zu helfen, neue und verbesserte Kundendienste anbieten zu können);
  • Um unsere Kunden zu kontaktieren, um zu fragen, ob wir weitere Unterstützung für sie anbieten können;
  • Um jegliche rechtlichen Vorgaben und Regelungen erfüllen zu können;
  • Um unsere Arbeitsanweisungen überprüfen zu können;
  • In Zusammenhang mit einem Verkauf oder mit einem potentiellen Verkauf eines relevanten Teils unseres Geschäfts, immer unter Einhaltung der Vertraulichkeitsverpflichtung; und
  • Für Marketingkommunikation, es sei denn der Empfänger gibt zu jedwedem Zeitpunkt an, er wünsche keine Marketingkommunikation.

Rechtmäßige Gründe, Information zu verwenden

Wir haben die Zwecke, zu welchen wir persönliche Daten verwenden können, beschrieben. Es ist uns aufgrund einer oder mehrerer der folgenden rechtmäßigen Gründe erlaubt, diese Information in dieser Art in Übereinstimmung mit dem Datenschutzrecht zu verarbeiten:

  • Einwilligung zur Verarbeitung solcher Information für einen bestimmten Grund;
  • Die Verarbeitung ist notwendig, um den Vertrag zu erfüllen oder um die Schritte tätigen zu können, um einen Vertrag einzugehen;
  • Die Verarbeitung ist notwendig, um unsere rechtlichen Pflichten zu erfüllen; oder
  • Die Verarbeitung ist notwendig, um unseren rechtmäßigen Interessen, wie folgenden Punkten, nachzugehen:
  • Um unsere Dienstleistungen zu erbringen;
  • Um unsere Webseite zu verbessern;
  • Um die Sicherheit unserer Webseite zu gewährleisten;
  • Um Betrug zu verhindern;
  • Um unsere Geschäftsinteressen zu schützen;
  • Um sicherzustellen, dass Beschwerden bearbeitet werden;
  • Um unsere Dienstleistungen zu beurteilen, zu entwickeln und zu verbessern; oder
  • Um unsere Kunden über für sie relevante Dienstleistungen zu informieren.


  1. Informationen teilen

Informationen mit anderen teilen

Wir behandeln sämtliche Information vertraulich. Um unsere Dienstleistungen bestmöglich ausführen zu können, kann es jedoch sein, dass wir persönliche Daten mit Dritten (z.B. mit Subunternehmern) teilen und Dritten Zugang zu persönlichen Daten geben. Wenn wir persönliche Daten mit Dritten teilen oder Dritten Zugang zu persönlichen Daten geben, stellen wir sicher, dass solche Auskünfte oder solcher Zugang immer unter Einhaltung des Datenschutzrechts geschehen.

Die Empfänger, oder Empfängerkategorien, solcher Information können folgende sein:

  • Unsere britische Firma (Life Size Media Ltd);
  • Jegliche Finanz- oder Steuerbehörden;
  • Berater (einschließlich, aber nicht beschränkt auf Buchhalter und andere Fachberater), wenn dies autorisiert ist;
  • EU Behörden, Gerichte und Ämter in Verbindung mit deren Pflichten (wie z.B. Kriminalitätsverhütung;
  • Betrugspräventionsbehörden, welche die Information zur Prävention von Betrug und Geldwäscherei und zur Identitätsprüfung verwenden. Wir und Betrugspräventionsbehörden können auch Strafverfolgungsbehörden Zugang und Verwendung Ihrer Informationen ermöglichen, um Straftaten aufzudecken, zu untersuchen und zu verhindern;
  • Dritten Subunternehmern, welche unsere Arbeit unterstützen oder uns ihre Dienstleistungen anbieten;
  • Jeglicher Person, welcher wir unsere Rechte und/oder unsere Pflichten dieser Erklärung entsprechend übertragen könnten; und
  • Jeglicher weiterer Person oder Organisation nach einer Umstrukturierung, einem Verkauf oder einer Übernahme.

Information in Länder außerhalb Deutschlands weiterleiten

Information in unserem Besitz kann aus allen in dieser Erklärung beschriebenen Gründen in andere Länder (im Besonderen an unsere britische Firma und Subunternehmer in anderen Ländern auch außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums) weitergeleitet werden.

Die Gesetzgebung zur Vertraulichkeit der Informationen, die sie speichern, kann in diesen Ländern von der Gesetzgebung in der EU abweichen und unter Umständen nicht so strikt wie die der EU sein, und die Informationen können der Gesetzgebung und Angabepflicht dieser Länder unterliegen; dies inkludiert Regierungsstellen, Gerichte, Ordnungsämter und Privatpersonen, wenn dies aus einer zutreffenden Regierungs- oder Behördenuntersuchung, einem Gerichtsbeschluss oder einem ähnlichen Vorgang resultiert. Weiterhin haben eine Reihe von Ländern Informationsaustauschabkommen mit anderen Ländern zum Zweck der Strafverfolgung, Steuerzahlung und anderen Zwecken.

Wenn wir, oder unsere zugelassenen Dritten, Information in Länder außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums übertragen, werden wir vertraglich bindende Verpflichtungen zum Schutz dieser Daten erheben, damit diese den im Europäischen Wirtschaftsraum vorgegebenen Standards unterliegen. Wir, oder sie, können den Empfänger auffordern, internationalen Vorgaben zur sicheren gemeinsamen Datennutzung zu folgen. Im Fall einer Übertragung durch uns, können wir Information auch übertragen, wenn:

  • Die Übertragung an ein Land stattfindet, dessen Datenschutz von der Europäischen Kommission als adäquat eingestuft wird;
  • Wir Einwilligung zu einer solchen Übertragung erhalten haben;
  • Eine solche Übertragung anderweitig innerhalb der Datenschutzrichtlinien erlaubt ist (z.B. wenn wir gesetzlich dazu verpflichtet sind).


  1. Rechtsansprüche

Allgemeine Rechte

Sie haben eine Reihe von Rechten, die Ihre persönlichen Daten angehen. Diese inkludieren das Recht:

  • Zugang zu den persönlichen Daten oder eine Kopie der persönlichen Daten, die wir über Sie speichern, anzufordern;
  • Die Korrektur Ihrer persönlichen Daten anzufordern, wenn Sie befinden, dass diese nicht korrekt ist;
  • Die Löschung Ihrer persönlichen Daten anzufordern, wenn Sie befinden, dass wir kein Recht haben, diese zu speichern;
  • Der Verarbeitung Ihrer Daten zu einem bestimmten Zweck zu wiedersprechen und anzufordern, dass wir aufhören Ihre Informationen zu nutzen;
  • Anzufordern nicht das Objekt einer Entscheidung, die auf automatischer Verarbeitung basiert, zu sein, und Sicherheitsmaßnahmen einzurichten, falls Sie aufgrund Ihrer persönlichen Daten analysiert werden;
  • Bei uns anzufragen, eine Kopie Ihrer persönlichen Daten an eine andere Partei zu senden, wenn dies technisch möglich und anderweitig durch die zutreffenden Bestimmungen erforderlich ist;
  • Ihre bisher gegebene Zustimmung zu unserer Nutzung Ihrer persönlichen Daten zu jedwedem Zeitpunkt zurückzuziehen; oder
  • Uns zu jedwedem Zeitpunkt zu bitten, aufzuhören Ihnen Marketing Nachrichten zu senden, oder anzufangen Ihnen Marketing Nachrichten zu senden.

Jedwede Aufforderung Zugang zu Ihren persönlichen Daten oder eine Kopie Ihrer persönlichen Daten zu erhalten, muss schriftlich gestellt werden und wir werden uns bemühen innerhalb eines angemessenen Zeitraums zu antworten, definitiv jedoch innerhalb eines Monats in Übereinstimmung mit den Datenschutzrichtlinien. Wir werden unsere gesetzlichen Pflichten bezüglich der Rechte jedes Einzelnen als Datensubjekt erfüllen.

Wenn Sie uns bezüglich jedweder der oben angeführten Rechte kontaktieren möchten, so kontaktieren Sie uns bitte mithilfe der Kontaktangaben im „Kontakt“ Abschnitt weiter unten auf der Seite.

Speicherung Ihrer Informationen

Wir werden die Informationen, die wir in unseren Systemen oder mit Dritten erfassen nur so lange speichern, wie es für die oben angeführten Zwecke nötig ist oder wie es zur Erfüllung der gesetzlichen Pflichten, denen wir obliegen, nötig ist. Dies inkludiert, dass wir unsere Dateien regelmäßig durchsehen, um zu prüfen, dass Information korrekt, aktuell und weiterhin benötigt ist.

Wenn Sie Ihre Beziehung zu uns beenden, eine Angelegenheit endet, wir uns weigern eine Angelegenheit zu bearbeiten, oder Sie entscheiden eine Angelegenheit nicht weiterzuverfolgen, können wir Ihre Information weiterhin behalten.

Ihnen Marketing Information zusenden

Wir können Information von Zeit zu Zeit verwenden, um Klienten per Brief, Nachricht, E-Mail oder anderen elektronischen Methoden über ähnliche Dienstleistungen (inklusive der Dritter) zu informieren.

Es ist möglich sich zu entscheiden, solche Kommunikation nicht mehr zu erhalten, indem Sie uns über die relevanten Kontaktangaben kontaktieren oder indem Sie für die betroffene Kommunikation auf „abmelden“ klicken.


Mit uns Kontakt aufnehmen

  • Schreiben Sie Life Size Media GmbH an Akazienstr. 3A, 10823 Berlin;
  • E-Mailen Sie mail@lifesizemedia.com; oder
  • Rufen Sie +49 (0) 30 965 340 15 an.

Datensubjekte haben auch das Recht, eine Beschwerde bei ihrem Landesdatenschutzbeauftragten einzureichen.

Wir können an dieser Erklärung und daran, wie wir Ihre Informationen verwenden, in Zukunft Änderungen vornehmen.

Life Size Media GmbH

May 2018